VMware Workstation (11.x) trotz MSI Fehler installieren/entfernen

Heute habe ich versucht die Workstation 11.1 zu installieren, nur kommt bei der Deinstallation vom VMWare Player immer die Fehlermeldung MSI “ Failed.

Nach einigem Suchen im Netz habe ich folgende elegante Lösung gefunden:

Per CMD einfach die setup.exe mit folgenden Parametern starten.

D:\VMware-workstation-full-11.1.0-2496824.exe /x /v EULAS_AGREED=1

Danach lief die Installation ohne Probleme durch und alles hat Funktioniert.

 

Übrigens, wenn die setup.exe mit mit dem /X Parameter gestartet wird, dann findet sich auch die MSI-Installationsdatei im TEMP Ordner. Ansonsten sind erstmal nur einige Dlls und Bilder zu sehen, aber keine msi.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

One Response to “VMware Workstation (11.x) trotz MSI Fehler installieren/entfernen”

  1. An other problem does arise, if you have Lumension Endpoint Security installed on your PC. The error message is the same (There is an error with the msi file), the solution being:

    The recommended procedure to successfully install the VMWare View Client:

    1. Enable HCMON by creating a EnableHCMON registry value (DWORD type, Data 1) in HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SK\Parameters.

    2. Reboot the endpoint.

    3. Install VMWare View Client.

    4. Disable HCMON by removing the EnableHCMON registry value.

    5. Reboot the endpoint again.